Angela Dolma Coaching

_____________________________________________


Psychologie

Verhalten von Mensch & Hund

sowie die Persönlichkeitsentwicklung des Menschen

... sind seit jeher mein wirklich größtes Interesse & zeitgleich meine Berufung!

 

 Geboren bin ich im Wonnemonat Mai des Jahres 1968.

 

Seit meiner frühen Jugend interessiere ich mich für Psychologie, Verhalten & Persönlichkeitsentwicklung, las unzählige, diesbezügliche Bücher, studierte Menschen, Pferde und Hunde, besuchte zunächst zahlreiche Seminare, Workshops & Trainings und absolvierte letztendlich darüber hinaus mehrere umfangreiche und profunde psychologische Ausbildungen (siehe vorherige Seite).


Pferde...

Pferde übten bereits seit meiner Kindheit eine mehr als große Faszination auf mich aus und ich hielt mich fortwährend so viel wie möglich in ihrer Gegenwart auf.

 

Ich ritt fast jedes Pferd, was ich reiten durfte und es waren sehr viele. Ich verbrachte meine Ferien auf Ponyhöfen, trat in den Reitverein ein, voltigierte, hatte Reitbeteiligungen und irgendwann bekam ich meine vier eigenen Pferde.

 

Ich las und lernte viel über diese wunderbaren, wilden und gleichzeitig sanften Geschöpfe und ritt irgendwann täglich, zum Teil mehrere Pferde.



Hunde...

 

Hunde brauchten mein Herz gar nicht erst erobern, denn "hundisch" ist meine Muttersprache ;-). "Hundisch" spreche ich im Schlaf. Ich kann es nicht erklären. Ich fühle, wie ein Hund fühlt und das selbstverständlich und instinktiv. Deshalb fällt es mir manchmal nicht so leicht, ins "menschliche" zu übersetzen. Dieses dann, wenn ich davon ausgehe, dass doch alles, was ich beim Hund sehe und wahrnehme, für jeden anderen Menschen auch genauso klar ersichtlich und vor allem fühlbar sein muss.


Viele eigene Hunde, aber auch Tagespflege- und Pensionshunde bereicherten inzwischen mein Leben und waren mir immer hoch geschätzte, wertvolle Lehrer.

 

Es gibt wohl keinen besseren Persönlichkeitstrainer als einen Hund. Ein Hund zeigt Dir gnadenlos ehrlich all Deine Themen auf. Die Themen, die Du mit Deinem Hund hast, hast Du nämlich auch in anderen Bereichen Deines Lebens.


Pferd...

 

Ein Reitunfall veränderte mein Leben.

 

Mit meinem damals noch jungen Pferd stürzte ich schwer. Ich lag 2 Monate ausschließlich auf dem Rücken im Krankenhaus, durfte mich kaum bewegen und verbrachte danach 10 weitere Monate in der Reha.



(Pferde), Hunde, Menschen...

Bis zu diesem Zeitpunkt war ich beruflich im kaufmännischen Bereich unterwegs. Pferde und Hunde waren bis dahin "nur" mein Hobby. Im kaufmännischen Bereich hatte ich einige wirklich sehr interessante Aufgaben. Zu diesen gehörte u.a. das Organisieren von Tennis-Weltranglisten-Nachwuchs-Turnieren beim Deutschen Tennisbund aber auch das Leiten eines Reitstallbüros mit ca. 250 Pferden sowie das Mitorganisieren großer Reitturniere.

 

Im Krankenhaus und in der Reha hatte ich viel Zeit zum nachdenken. Mir war sonnenklar, dass mein bisheriger Beruf, trotz all seiner interessanten Aufgaben nicht das ist, wofür ich auf die Welt gekommen bin.



Mein Anteil für gelungene Beziehungen...

Insbesondere deshalb nicht, weil ich nicht nur das starke Bedürfnis in mir trage, sondern mich auch dazu berufen fühle, meinen Anteil dazu beizutragen, Beziehungen zu verbessern sowie genauso zwischen Mensch & Mensch als auch zwischen Mensch & Tier zu dolmetschen, aufzuklären & für mehr Harmonie und Verständnis zu sorgen. Die Missstände in diesen Bereichen sind schmerzlich für mich.

 

Deshalb orientierte ich mich komplett neu. Ich absolvierte zunächst ein Tierpsychologie-Studium, eine Ausbildung zur Hundetrainerin und unzählige diesbezügliche Weiterbildungen. Am 1. Februar 2000 eröffnete ich dann hauptberuflich meine Hundeschule mit angeschlossener tierpsychologischer Praxis.

 

Professionelle Tierpsychologen und Hundetrainer gab es seinerzeit kaum. Viele Jahre war meine Schule die Einzige im Kreis Pinneberg und im südlichen Schleswig-Holstein. Ich habe viele Konzepte und Kurse erstellt, die es bislang nirgendwo gab.

 

Im Rahmen dessen habe ich dann zusätzlich einige Jahre Hundetrainer ausgebildet, war viele Jahre als Prüferin für den deutschlandweit gültigen BHV-Hundeführerschein aktiv, habe Behindertenbegleithunde ausgebildet und bin auch hier Prüferin. Darüber hinaus habe ich als Sachverständige für die Stadt Hamburg Gehorsamsprüfungen abgenommen.

 


Noch konkreter...

Ich brenne jedoch seit jeher am Meisten für die elementaren Details, die zu glücklichen Beziehungen führen. 

 

Deshalb bin ich viele Schritte weiter und tiefer gegangen, um ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, welches Menschen darin unterstützt, eine Beziehung zu ihrem Hund zu erlangen, die BEIDE, Mensch UND Hund, glücklich macht. 

 

Schon als Kind wollte ich Psychologie studieren. Mein Weg führte mich jedoch, wie bereits erwähnt, zu einer kaufmännischen Ausbildung. Heute bin ich darüber aus verschiedenen Gründen dankbar.

 

Mein großes Interesse an der Human-Psychologie ließ sich durch die dann folgenden psychologischen Ausbildungen (siehe vor-herige Seite) hervorragend decken und stillen. Sie erstrecken sich bis heute, fast durchgehend, über einen Zeitraum von gut 10 Jahren.


Mensch & Hund sind immer eine Einheit!

 

Deshalb ist die Arbeit mit dem Menschen ein elementarer Teil des Hundetrainings. 

 

Hier vereinen sich heute meine Berufe als Coach, Trainerin & Paarberaterin für Menschen sowie als Tierpsychologin, Hundetrainerin & Verhaltensberaterin für Hunde.



10 Jahre Beziehungs-Seminare...

 

 

Über 10 Jahre führe ich nun bereits in Form verschiedener Formate Mensch/Hund-Beziehungs-Seminare durch. Vielfach habe ich hier auch Pferde als Übungspartner mit eingebunden. Ansonsten sind Pferde ausschließlich mein Hobby geblieben.

 

Das sehr große Interesse an Menschen (auch ohne tierischen Anhang) ist immer geblieben.

 

Heute liebe ich es, auch Menschen ohne tierischen Anhang...

  • zu unterstützen, schöne Beziehungen zu führen
  • dabei zu begleiten, ihre Wünsche, Ziele und Visionen zu erreichen
  • zu helfen, einfach in jeder Hinsicht glücklich zu werden

 



Herausforderungen...

Natürlich hatte auch ich, wie wohl die meisten anderen Menschen auch, in meinem Leben diverse Berge zu erklimmen, Bäume auszureißen und sonstige Baustellen zu meistern. Und auch meine Karten waren nicht in jedem Bereich von Anfang an und jederzeit die Allerbesten aber was soll`s? Es kommt darauf an, das Leben mit genau den Karten zu spielen, die man hat und ich habe gelernt, Meine so gut wie möglich zu nutzen.

 

Heute bin ich ein sehr glücklicher Mensch!

 


Im Verlauf all meiner humanpsychologischen Aus- und Weiterbildungen haben mich hervorragende Lehrer/innen begleitet, unterstützt und ermutigt. Sie Alle hatten einen unschätzbaren Wert für meine eigene Entwicklung. Hierfür bin ich ihnen zutiefst dankbar!

 

Meinen großartigen, weisen, liebevollen & interessierten Opa, der wirklich immer geduldig, hoch intelligent, tiefgründig, verständnisvoll, hinterfragend und so vieles Gutes mehr für mich war, möchte ich keinesfalls unerwähnt lassen. Er hat DAS Fundament für meine heutige Entwicklung gebildet und mich nachhaltig positiv geprägt. Leider ist er längst gestorben. Er wirkt jedoch noch heute und wird es immer tun.

 

Mit einem Augenzwinkern möchte ich noch erwähnen, dass mich eine weitere Figur meiner Kindheit sehr beeinflusst hat:

Pippi Langstrumpf :-) ! Ihre freiheitsliebende, fröhliche, unbekümmerte & manchmal auch unbedarfte Art begleitet mich (fast) täglich bewusst und erinnert mich daran, der Freude zu folgen.

 

Es ist mir eine absolute Herzensangelegenheit, all das Gute & Weise, was ich erfahren, verinnerlicht & gelernt habe, DIR weiterzugeben!

 

Ich liebe es, Menschen in Form von Coaching, Training und Beratung in ein glückliches, erfülltes, sattes, pralles und zu jeder Person passendes Leben, zu begleiten.

 

Ich freue mich sehr, Dich kennen zu lernen und zu unterstützen!

 

 

Angela Dolma

Gnäterkuhlenweg

22880 Wedel

Kontakt

 

 

 

 

 

 

  Gemeinsam Eure Ziele erreichen!